Jagdlich geführte Parson Russell Terrier

 

Unsere Hunde sind jagdlich geführte Parson Russell Terrier. Diese Art der Haltung kommt dem Wesen der Rasse,

die ursprünglich für die Jagd unter der Erde gezüchtet wurde, besonders entgegen.

Aufgrund seiner Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer wird der Parson heute auch gerne und sehr erfolgreich

bei der Schwarzwildjagd eingesetzt. Durch die derzeit viel zu hohe Schwarzwildpopulation werden enorme Schäden

an landwirtschaftlich genutzten Flächen verursacht, die zur Produktion von Nahrungsmitteln dienen.

Der Deutsche Jagdverband weist daher immer wieder auf die Pflicht zur scharfen Bejagung hin.

Die Terrier vom Hasslachtal sind alle begeisterte Jäger; Bilder bei und mit der Arbeit

am erlegten Wild gehören deshalb unbedingt auf diese Website.

 

 

Wir empfehlen Menschen, die kein Interesse an der Jagd haben und Eltern, die das Wohl ihrer Kinder

durch eine Betrachtung entsprechender Bilder gefährdet sehen, die nachfolgende Seite nicht zu öffnen.

 

Eintreten     /    nein Danke

 

 

powered by Beepworld